RUETZ SYSTEM SOLUTIONS vervollständigt Compliance-Prüfung von MOST® Steuergeräten

MOST Extended Core Compliance Test verifiziert Signalverkehr der Electronic Control Line (ECL)

München, 6. März 2012 - Das Testhaus RUETZ SYSTEM SOLUTIONS erweitert sein Portfolio um den MOST Extended Core Compliance Test. Damit bietet der qualifizierte Systemintegrator für automotive Datenkommunikation eine weitere zuverlässige Lösung zum Generieren und Verifizieren des Signalverkehrs der Electrical Control Line (ECL) von Komponenten im MOST Netzwerk, um die Compliance sicherzustellen. RUETZ SYSTEM SOLUTIONS komplettiert damit das Testprogramm für Compliance-Prüfungen für MOST Steuergeräte.

Ergänzend ist ab sofort auch eine auf TTsuite basierte Testautomatisierung verfügbar, welche die im grafischen Format von TTCN3 entwickelte Compliance Test Specification realisiert. Die Testautomatisierung für ECL ist eine weitere Komponente des Ruetz System Solutions Test Development Kit (TDK), das sämtliche Möglichkeiten für effektives Testdesign, Automatisierung und Maintenance in den Bereichen Physical Layer, Netzwerk, Systemverhalten und Applikation bietet.

Die Einbindung des Testprogramms TDK und Ruetz System Solutions als erfahrenen Testpartner mit erwiesenen Spezialkenntnissen und strukturierten Prozessen gibt den Projektverantwortlichen die klare, ungetrübte Sichtweise eines unabhängigen Testhauses. Damit ermöglicht der Technologie-Partner die objektive Beurteilung des Reifegrads einer Entwicklung zu jeder Baustufe und trägt so zu einem reibungslosen und pünktlichen Produktionsstart (SOP) bei.

Pressemeldung (PDF)

Bilder

Test Setup ECL Test Automation

Bild 1: Test Setup ECL Test Automation
Copyright: RUETZ SYSTEM SOLUTIONS GmbH
Download: 72dpi // 300dpi

Wolfgang Malek, Geschäftsführer von RUETZ SYSTEM SOLUTIONS

Bild 2: Wolfgang Malek ist Geschäftsführer bei RUETZ SYSTEM SOLUTIONS
Copyright: RUETZ SYSTEM SOLUTIONS GmbH
Download: 72dpi // 300dpi

Über RUETZ SYSTEM SOLUTIONS

Mit umfassender Expertise für automotive Datenkommunikation bietet RUETZ SYSTEM SOLUTIONS Fahrzeugherstellern und Zulieferern Full Service für einen reibungslosen und pünktlichen Produktionsstart (SOP). Der Technologie-Partner mit Sitz in München bietet Engineering Services rund um Systemintegration, Testlabors as a Service, Compliance Tests und Training. Zu den Testlabor-Lösungen gehören Testsysteme und -plattformen. Sämtliche Datenübertragungsstandards im Auto wie beispielsweise CAN, Ethernet, FlexRay, LIN, MOST, USB und WLAN unterstützt der Generalunternehmer kompetent und zuverlässig. Weitere Informationen stehen unter www.ruetz-system-solutions.com zur Verfügung.