IEEE-SA Ethernet & IP @ Automotive Technology Day (E&IP@ATD): Ethernet Live Monitor optimiert Fehleranalyse von AVB/TSN durch intelligentes, effizientes Datenloggen

Am 9. bis 10. Oktober 2018 präsentiert Ruetz System Solutions den Ethernet Live Monitor in London, UK, auf dem IEEE-SA Ethernet & IP @ Automotive Technology Day. Am Stand 2 demonstrieren die Experten für automobile Datenkommunikation wie der Ethernet Live Monitor die intelligente und effiziente Fehleranalyse des Datentransports in Echtzeit optimiert. Der Live Monitor lässt sich für die In-System-Diagnose von AVB/TSN einfach in bestehende Testsysteme oder Versuchsfahrzeuge integrieren. Die großen Mengen an Audio- und Videodaten (A/V) fordern Datenaufzeichnungssysteme heraus, mit der Konsequenz, dass Logger nicht permanent aufzeichnen und damit nur hörbare oder sichtbare Fehler analysieren. Der Ethernet Live Monitor schließt die Lücke und überwacht den Ethernet-Datenverkehr live und vollständig.

Bild

The Ethernet Live Monitor scans data frames on the bus directly without influence on the original network.

Der Ethernet Live Monitor tastet Datenframes direkt auf dem Bus ab, ohne das ursprüngliche Netzwerk zu beeinflussen.
Copyright: RUETZ SYSTEM SOLUTIONS GmbH
Download: 72dpi // 300dpi

Über RUETZ SYSTEM SOLUTIONS

Mit umfassender Expertise für automotive Datenkommunikation bietet RUETZ SYSTEM SOLUTIONS Fahrzeugherstellern und Zulieferern Full-Service für einen reibungslosen und pünktlichen Produktionsstart (SOP). Der Technologie-Partner mit Sitz in München bietet Engineering-Services rund um Systemspezifikation und -integration, Compliance-Tests, Technologie-Bewertung und Training. Zu den Testlabor-Lösungen gehören eigene Testsysteme und –plattformen. Mit umfangreicher Kompetenz für Datenübertragung zu sämtlichen Datenübertragungsstandards im Auto wie beispielsweise Ethernet, CAN, FlexRay, LIN, MOST, USB und WLAN unterstützt der Generalunternehmer kompetent und zuverlässig.